Sie sind hier: Startseite > News03 > Augsburger Radkurier

Augsburger Radkurier

Westallgäuer Radrundfahrt
(hs) Gerade mal 47 Radler fanden im ve-gangenen Jahr den Weg nach Oberreute, um an der 8. Westallgäuer Radrundfahrt teilzunehmen. Kein Wunder, denn es reg-nete in Strömen. Schon ein Jahr zuvor hielt sich die Zahl der Starter bei ebenfalls schlechtem Radlerwetter in engen Grenzen. Glücklicherweise hatte Petrus heuer ein Einsehen und bescherte Jörg Gott-freund und seinen vielen Helfern vom SV Oberreute am 18. Juni einen sonnigen Tag, bestens geeignet, um das Westallgäu mit dem Fahrrad zu erkunden. 405 Radler aller Altersstufen und mit Fahrrädern aller Art versehen, gingen letztlich die angebo-tenen fünf Touren zwischen 21 und 151 km Länge an.
Marion und ich entschieden uns für die mittlere Tour mit 78 km und gut 1000 Höhenmetern. Nach einer kurzen Abfahrt ging es das erste Mal mit rund zehn Pro-zent Steigung zur Sache. Kein Problem für den Mountainbiker, der mit seinem Elektrohilfsmotor locker an uns vorbeizog. Überhaupt waren zahlreiche Radler mit Pedelecs verschiedenster Art unterwegs. Mountainbiker waren auf einigen Strek-kenabschnitten deutlich im Vorteil, be-sonders dann, wenn sie über eine Feder-gabel verfügten. Bei Rennradreifen waren die Schläge auf einigen Abfahrten durch-aus heftig.
Ein besonderes Lob gebührt dem Veranstalter für seine hervorragende Ausschil-derung, was angesichts manch abgelegener Strecken eine Herausforderung war. Wenig Mühe hatten allerdings diejenigen, die sich die Tour vorher auf ihr GPS-Gerät geladen haben. Zumindest, was das Auffinden der teils sehr abgelegenen Wege betrifft. Bei den vielen Steigungen, die oft im zweistelligen Bereich lagen, war das schon anders. Dank zahlreicher Kontroll- und Verpflegungspunkte auf den fünf Strecken, konnten die verbrauchten Kalorien jedoch rasch wieder aufgefüllt werden.
Fazit: Eine anspruchsvolle Strecke mit viel auf und ab sowie oft imposanten Blicken auf die Berge und die Voralpenlandschaft. Nur das Wetter, das bleibt das Problem.
Hoffen wir, daß auch im nächsten Jahr wieder bestes Radelwetter angesagt ist, wenn mit der zehnten Rundfahrt im West-allgäu ein kleines Jubiläum ansteht.
Auch die Radsportfreunde aus Oberreute haben auf ihrer Homepage viele Fotos ihrer Veranstaltung veröffentlicht.

Hier geht's direkt zur
Online-Anmeldung

Hier geht's direkt zur
Online-Anmeldung